FFF 2012 Reviews

Mittwoch 22.8.

Sightseers

Schöner, schwarzer Humor, der leider oft zu vorhersehbar war.

6,5/10

Donnerstag 23.8.

A Gang Story

Ein alternder Mafiaboss, der von der eingenen Vergangenheit eingeholt wird. Wenig Action, dafür mehr Gefühl. Die Rückblenden waren gut gemacht und passten gut in die Story. Gérard Lanvin war als Momon Vidal einfach genial.

9/10

Sushi Girl

Guter Film mit klasse Plottwists, tollen Schauspielern und tollem Setting. Ab und zu hatte er ein paar Momente, die mir ein bisschen lang vorkamen.

8,5/10

The Tall Man

Nichts von dem Film erwartet und sehr positiv überrascht worden. Aber auch er hatte einige Längen.

8,5/10

Thale

Kurze, schöne Geschichte, die leider manchmal etwas wirr erzählt wurde. Dafür aber eine tolle Hauptdarstellerin.

7,5/10

The Sword Identity

Einfach nur schlecht.

0/10

Freitag 24.8.

Black Out

Holländischer schwarzer Humor, der gut war. Leider hat man einige Charaktere ein bisschen lieblos aus der Geschichte genommen. Auch das Ende hat mir nicht soooo doll gefallen.

6,5/10

A. C. A. B.

Ein toller Film, der ziemlich brutal ist. Die Polizei wird weder gut noch schlecht dargestellt. Der Film zeigt eher die Menschen, die mal etwas Gutes bewegen wollten vom Weg abkommen. Gefangen zwischen ihren eingenen Wert- und Moralvorstellungen, im Stich gelassen von Politikern und eine Arbeit, die nicht nur sie auffrisst, sondern auch die Leute um sie herum.

8/10

Brake

92 Minuten in denen Stephen Droff zeigt was er drauf hat. Obwohl es eigentlich ein Ein-Mann-Szenario ist, hat man nie ganz das Gefühl „allein zu sein“, denn Handlungen außerhalb der Box haben direkten Einfluss auf das Innere. Leider fand ich das Ende allerdings nicht so gut.

8/10

Doomsday Book

Drei Filme, die mir alle gute gefallen haben. Aber am besten fand ich „The Heavenly Creature“. Ein sehr ruhiger, philosophischer Film, der wunderschöne Bilder hatte. Die beiden anderen Filme waren eher lustig und durchgeknallt.

8,5/10

Eden

Ein Film über Mädchenhandel. Angeblich auf einer wahren Geschichte basierend. Dafür war er mir aber viel zu „sauber und steril“ erzählt. Ich konnte nie so richtig mit der Hauptcharakterin mitleiden, sie war mir fast schon egal.

4/10

Beast

Eifersucht und Besitzdenken. 2 Dinge, die einen Menschen in den Wahnsinn treiben können. Gut gemachter Film, dem man aber leider nur sehr schwer folgen kann.

6/10

Samstag 25.8.

Cleanskin

Ein Film mit vielen Twists and Turns, die gut gemacht sind. Leider haben die Rückblenden meiner Meinung nach nicht wirklich zum übrigen Film gepasst. Sie haben einen eher immer aus der Story gebracht, als dass sie einem weitergeholfen haben.

7,5/10

Replicas

Dumme Menschen, die sich sehr leicht kontrolieren und austricksen lassen. Eher ein Film zum aufregen.

4/10

The Suicide Shop 3D

Toller Film, in dem gesungen und getanzt wurde, obwohl es um eine sehr dunkle Sicht der Welt ging.

8/10

Killer Joe

Der erste Film in dem ich Matthew McConaughey mag, als eiskalter Killer, der nur seinen eigenen Regeln folgt und dabei an eine Familie gerät, die sehr schwer auszuhalten ist.

8/10

Sonntag 26.8.

Columbus Circle

Ein Film, der bis kurz vor Schluss so gut war und ein eher merwürdiges (unglaubwürdiges?) Ende hatte. Schade.

7,5/10

Get Shorty

Abiogenesis – 8/10

Bear – 7/10

Believe The Dance – 6/10

The Black Lake – 5/10

Danny Boy – 6/10

The Furred Man 10/10

The Little Mermaid – 6/10

Luminaris – 6/10

Sugar – 10/10

The Trap – 1/10

Tune For Two – 10/10

7/10

The Dinosaur Project

Für einen Dinofilm ganz okay. War aber einfach nichts neues.

5/10

Chained

Wenn man vor diesem Film noch kein Fan von Vincent D’Onofrio war, ist man es danach. Er spielt die Rolle des Bob so genial und real, dass man wirklich angst  bekommt. Leider wirkte das Ende etwas drangetackert, aber ansonsten war der Film perfekt.

9,5/10

The Hidden Face

Leider wurde durch den Trailer schon viel verraten, aber es war trotzdem ein guter Thriller.

7,5/10

Detention

Süßer, kleiner, lustiger und durchgeknallter Teenie-Horrorfilm.

7,5/10

Montag 27.8.

Vamps

God Bless America

Er braucht am Anfang um in Fahrt zu kommen und ab und zu hatte ich das Gefühl, dass er nicht konsequent genu ist. Da hat mir, was die Ummsetzung angeht, „Super“ besser gefallen.

8/10

The King Of Pigs

Ein schlechter Animationsfilms, in dem die Hauptcharaktere viel zu viel Selbstmitleid hatten. Das einzige was ich mocht war der Twist am Ende.

3/10

Violet & Daisy

War lustig, hat aber leider zum Ende hin ein bisschen nachgelassen. Hatte aber gute Einfälle und tolle Schauspieler.

8/10

Beast Of The Southern Wild

Ein schöner, ruhiger Film, der leider eine sehr blöde, unruhige Kameraführung hatte.

8,5/10

The Ghostmaker

War ganz okay, aber auch nichts weltbewegendes.

5/10

Dienstag 28.8.

The Awakening

Guter Grusel-Wusel mit einer tollen Auflösung am Schluss. Außerdem eine tolle Rebecca Hall als Hauptdarstellerin.

8,5/10

The Wee Man

Noch ein Mafiafilm. Leider war er mir an manchen Stellen ein bisschen zu wirr.

8/10

Noobz

Ein Film über den nur Gamer lachen können, aber er trifft einige Sachen wirklich sehr gut. Leider war das Ende nicht wirklich überraschend.

7/10

Ace Attorney

So müssen Verfilmungen von Spielen ausssehen. Einfach perfekt.

10/10

Cockneys Vs Zombies

Die Idee Renter gegen Zombies kämpfen zu lassen war zwar lustig, aber ich ehrlich gesagt auf die Zombies verzichten können. Der Bankraub war viel interessanter.

7/10

Mittwoch 29.8.

A Chinese Ghost Story

Schöne Geschichte mit viel Drama, einigen Kämpfen und schönen Effekten.

8/10

Switch

Mein Problem war, dass ich nicht mit der Hauptcharakterin mitleiden konnte. Ich fand sie einfach dumm. Beim Ende hatte man das Gefühl als ob in 5 Minuten die ganze Story aufgeklärt werden musste und das auch noch so wirr wie möglich.

7/10

Crawl

Ein Film in dem nichts passiert und jeder Charakter dumm ist.

0/10

Grabbers

Toller, lustiger Film, der Herz hatte.

8/10

The Baytown Outlaws

War ganz lustig. Hatte ein paar gute Einfälle, hat sich nur leider zum Ende hin wiederholt.

6,5/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: